Sommerfest des OV Schwalbach-Griesborn

Bei mäßigen Temperaturen am Samstag, den 25.8.2018, fand das Sommerfest des SPD- Ortsvereines Schwalbach/ Griesborn statt. Trotz des freundlichen  Tages  aber „gefühlten Winters“ konnte der Vorsitzende, Vincenzo Spatazza, zahlreiche Gäste aus der Kommune und dem Landkreis begrüßen. Ebenso besuchten einige Vertreter der Schwalbacher Vereine und politischer Parteien sowie der Bürgermeister das Fest.  Mehrfach wurde der Wunsch nach Glühwein anstatt der angebotenen Kaltgetränke geäußert! Mit einer kleinen Verspätung traf am Abend auch der Schirmherr der Veranstaltung, Landrat Patrik Lauer, ein  und zeigte den Anwesenden, wie man sich tanzend aufwärmen kann. Unser Dank gilt allen Mitwirkenden, Helfern und Unterstützern!

SPD OV Schwalbach-Griesborn – neuer Vorstand konstituiert

Der Vorstand des SPD-Ortsvereines  Schwalbach hat sich nach den Vorstandswahlen vom 27.05.2018 am 4. Juni 2018 zu seiner konstituierenden Sitzung im Turnerheim des TV Griesborn getroffen. Der neue Vorsitzende, Enzo Spatazza, leitete die Sitzung, bei der wichtige Entscheidungen für die künftige Ortsvereinsarbeit getroffen werden mussten. Enzo Spatazza wird unterstützt von Detlef Breier und Robert Becker als Stellvertreter, sowie Rosemarie Nadler als Kassiererin. Als weitere Vorstandsmitglieder arbeiten mit: Hans-Jörg Lauer, Eckard Nadler, Michael Port, Hans Constroffer, Hans-Joachim Hubertus, Peter Braun, Ralf Frank, Sarah Heintz, Franz-Josef Philippi, Magnus u. Lennart Juckel, Andreas Schlemmer, Peter  Schwehm. Christine Schiller, Emanuele Di Bartolomeo, Dieter Ernst, Patrick Reuter und Siegfried Weidemann.  Als Kassenprüfer fungieren Jasmin Hudzicki und Marc-Christopher Barz. Der Vorstand bedankt sich bei allen Mitgliedern für die geleistete Arbeit und wünscht den aus dem Vorstand ausgeschiedenen Genossinnen und Genossen alles Gute. Die nächste Vorstandssitzung findet am 03.07.2018 statt, eine Einladung wird zeitnah zugestellt bzw. veröffentlicht.

 

Infostände für die Landtagswahl

IMG_4093
Foto: Die Genossinnen und Genossen aus Schwalbach am Infostand auf der Ecke Hauptstraße/Ensdorfer Straße.

Am letzten Wochenende führte der SPD Ortsverein Schwalbach seine Infostände zur Landtagswahl durch. Bei herrlichem Wetter nutzten unsere kommunalen Funktions- und Mandatsträger die Gelegenheit, um interessierten Bürgern die Schwerpunkte der Landespolitik zu erläutern. Auch an den kommenden beiden Wochenenden vor der Wahl werden wir mit Infoständen zur Landtagswahl präsent sein, um unsere Kandidaten zur Landtagswahl zu unterstützen.

Für die Landtagswahl am 26. März helfen unsere Briefwahlhelfer gerne beim Beantragen der Briefwahlunterlagen:

Rosemarie Nadler:    06834-952310

Detlef Breier:             06834-55860

Enzo Spatazza:           06834-54138

SPD Schwalbach dankt Siegfried Weidemann für politische Arbeit

img_3855


Der Vorsitzende Sascha Ruppert dankte Siegfried Weidemann für die geleistete Arbeit.

Zum Jahresende 2016 hat Siegfried Weidemann seine jahrzehntelange politische Arbeit beendet. Siegfried Weidemann ist seit 50 Jahren Mitglied der SPD und hat der Partei vor Ort auch in dieser Zeit ununterbrochen in den verschiedensten Ämtern gedient. So war er Gründungsvorsitzender der Jusos in Schwalbach, Vorsitzender des SPD Ortsvereins und hat bis zum Ende seiner Arbeit stets in verschiedenen Funktionen im Vorstand mitgearbeitet. Das Gemeindeleben prägte Siegfried Weidemann politisch als langjähriges Mitglied im Orts- und im Gemeinderat und von 1994 bis 2004 als Ortsvorsteher des Gemeindebezirks Schwalbach.

Der Vorsitzende der SPD Schwalbach, Sascha Ruppert – selbst ehemaliger Schüler von Siegfried Weidemann – würdigte die politische Arbeit und Erfolge von Siegfried Weidemann, die weit über seine Arbeit im Ortsverein hinausgehen. So hob der Vorsitzende neben Siegfried Weidemanns Arbeit für die Partei auch sein Wirken als Lehrer, Schulleiter und sein Bemühen um die deutsch-französische Partnerschaft mit Vern-sur-Seiche sowie seine Tätigkeit in verschiedenen Vereinen und Organisationen wie dem Kinderschutzbund und der AWO hervor. Der SPD Ortsverein Schwalbach dankt Siegfried Weidemann für sein überzeugtes Engagement und wünscht ihm und seiner Familie weiterhin alles Gute für die Zukunft.

Anke Rehlinger beim Schwalbacher Adventszauber

Am Sonntag, dem 27. November besuchte die saarländische Wirtschaftsministerin und stellvertretende Ministerpräsidentin des Saarlandes Anke Rehlinger den Schwalbacher Adventszauber. Bei einem Rundgang mit örtlichen SPD Vertretern verbrachte sie einen geselligen Nachmittag auf dem traditionsreichen Weihnachtsmarkt unserer Gemeinde. Dabei besuchte sie die ansprechenden Stände und überzeugte sich bei der Gewerbeschau der AHA Schwalbach von der Leistungsfähigkeit der Schwalbacher Gewerbetreibenden.

img_3698
Begleitet wurde die stellvertretende Ministerpräsidentin von Jasmin Hudzicki, Detlef Breier, Alexander Quinten, Ralf Frank, Sascha Ruppert, Stephan Kaster, Rosemarie Nadler und Christel Albert.

Bootsfahrt des SPD OV Schwalbach in Mettlach

whatsapp-image-2016-10-02-at-10-36-51

Am letzten Sonntag veranstaltete der SPD Ortsverein Schwalbach-Griesborn zum ersten Mal eine Bootsfahrt für Mitglieder und Parteifreunde mit dem Ausflugsschiff Maria Croon in Mettlach. Zu der Tagestour hatten sich weit über 50 Teilnehmer angemeldet, die sich bei gutem Wetter am Sonntagmorgen an der Schiffsanlegestelle in Mettlach einfanden. In lockerer Atmosphäre konnten sich die Teilnehmer an Board austauschen und die Aussicht auf die Saarschleife genießen. Nach der anderthalbstündigen Bootsfahrt fanden sich alle zu einem gemeinsamen Mittagessen im Brauhaus Mettlach ein, wo man den Ausflug in geselliger Runde ausklingen ließ.

Sommerfest des SPD OV Schwalbach

sommerfest
Von l. n. r.: Alexander Quinten (Hülzw.); 1. Vorsitzender des OV Schwalbach Sascha Ruppert; Kreistagsmitsglied Joachim Jacob; Gemeindeverbandsvorsitzender Ralf Frank; stellv. OV-Vorsitzender Detlef Breier; Ministerin Anke Rehlinger. Im Hintergrund zu sehen: Christoph Lauer, OV Ensdorf; Vorsitzender Stephan Kaster, OV Hülzweiler. (Foto: Siegfried Weidemann)

Das Sommerfest des SPD-Ortsvereins fand erstmals im Winkel zwischen Gemeindesaalbau und Rathaus statt, vor dem großen Baum und vor dem Ortsschild der Partnergemeinde Vern-sur-Seiche und dem Berliner Bären.

Ministerin Anke Rehlinger (FOTO) hatte dem Ortsverein einen Besuch abgestattet, wobei sie ohne Zeitdruck mit vielen Leuten längere Gespräche führte. Vorsitzende und Stellvertreter benachbarter Ortsvereine waren gekommen und Bürgermeister Hans-Joachim Neumeyer mit der 1. Beigeordneten Alexandra Heinen weilte ebenfalls zu einem sommerlichen Besuch an den Stehtischen.

Viele Mitglieder sprachen sich wohlwollend zu dem neu gefundenen Standort aus. War es bei Festbeginn auch noch sehr warm, so wurde die Temperatur gegen Abend hin angenehm. Getränke, Flammkuchen und Schwenkbraten sorgten dafür, dass man in freundlicher Stimmung noch länger aushielt.

Vorsitzender Sascha Ruppert bedankte sich bei allen, die zur Gestaltung dieses Festes beigetragen hatten, auch den Jusos, die für den Flammkuchen verantwortlich zeichneten.

SPD besucht neu eröffnete Nudel-Ranch

IMG_3403

Am Freitag, dem 19. August besuchte eine Gruppe von Vorstandsmitgliedern des SPD Ortsvereins die neu eröffnete Nudelranch in der Hauptstraße 165 in Schwalbach. Der Vorsitzende Sascha Ruppert und sein Stellvertreter Detlef Breier gratulierten Familie Amann zur Eröffnung, überreichten ein Präsent des SPD Ortsvereins und wünschten den den Inhabern alles Gute für die Zukunft. Anschließend überzeugten sich die Vorstandsmitglieder von den sehr schmackhaften Gerichten und verbrachten einen schönen Abend in der neuen Lokalität in Schwalbach.

Ortsverein Schwalbach wählt neuen Vorstand

Am Sonntag, dem 8. November, wählten die Sozialdemokraten ihren neuen Vorstand. Vorsitzender Ralf Frank kandidierte nicht mehr: Er wolle sich nur noch der Gemeindeverbands- und der Gemeinderatsarbeit widmen. Seine bisher geleistete Arbeit habe ihm zwar Freude gemacht, sei aber umfangreich gewesen. Inzwischen stehe eine gute neue Mannschaft zur Verfügung, die das Vertrauen der Ortsvereins verdiene und – da sei er sicher – auch rechtfertigen werde.

Seine letzte Amtshandlung sei eine, die ihm am Herzen liege: Walter Illner habe sein Gemeinderatsmandat nach 44 Jahren aus gesundheitlichen Gründen niedergelegt und scheide nun auch aus dem Parteivorstand aus. Dies bedaure er, denn damit gehe dem Ortsverein Erfahrung über ein knappes halbes Jahrhundert kommunaler Geschichte verloren.

SPD

Der vorgesehene neue Vorsitzende Sascha Ruppert wiederum dankte mit einem Geschenk dem scheidenden Vorsitzenden Ralf Frank und sagte zu, den Ortsverein ohne Bruch weiter zu führen. Hierzu erläuterte er seine Vorstellungen, die als Neuerungen zu Verbesserungen der Parteiarbeit führen könnten.

SPD2

Die nachfolgenden Wahlen erfolgten in hoher Einstimmigkeit und zeigten, dass die neue Mannschaft untereinander und miteinander keine Probleme hat, womit die Basis für eine gute und konsequente Parteiarbeit geschaffen sein dürfte.

Erster Vorsitzender: Sascha Ruppert
Stellvertretende Vorsitzende: Detlef Breier, Vincenzo Spatazza
Kassenwartin: Rosemarie Nadler

Frühjahrswanderung des SPD OV Schwalbach

Am Sonntag, dem 29. März, startete die diesjährige Frühjahrswanderung. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Ralf Frank gingen 16 Wanderer auf die 5-km-Strecke, die Wanderführer Siegfried Weidemann an 7 Punkten unter-brach, um Kommentare zur Gemeindegeschichte einzuflechten.

Gestreift wurden Schwimmbad, Katterwaan, Hohberg-Ehrenmal, Ev. Friedhof, Römerweg, Handy-Turm, Kirchenpfad. Die Halbzeitpause erfolgte auf dem Parkplatz beim Schützenhaus.

Frühjahrswanderung

Weiter dann über Rilke-, Bier-, Pfarrer-Hoenes- und Schulstraße mit Haltepunk-ten an den Standorten der ehemaligen Schlafhäuser und der alten evangeli-schen Kirche. An der Alberoschule wurde deren Entwicklung gedacht, am Rat-haus noch einmal die Grube „Kronprinz-Friedrich-Wilhelm“ mit ihren noch heute sichtbaren (wenn auch verkleideten) Ausgasungslöchern erwähnt …

Um 12 Uhr traf die Wandergruppe am Clubheim ein. Hier konnte der Vorsit-zende weitere Gäste begrüßen, denen das Wanderwetter zu unsicher war. Das schmackhafte Mittagessen begann um 13 Uhr, wurde im Nachtisch begleitet von Kuchenspenden. Eine Tombola mit Fragen zur Frühjahrswanderung be-schloss den Tag.

Dem Organisations-Team ein herzliches Dankeschön für die Gestaltung dieses Tages, ebenso allen Spendern, Helfern und dem Wanderführer.